Guido Hauser

28. August – 20. September 2020


Die Malerei wurde in den letzten Jahrzehnten mehrmals totgesagt und ist immer wieder auferstanden. Sie pendelt zwischen Tradition und Moderne, heute durchaus auch mit digitalen Pixeln statt mit Pigmenten.


Guido Hausers Malerei lebt aus der Farbe, dem Überziehen von Flächen, dem schichtweisen Über-Malen, manchmal völlig frei, gestisch, manchmal in monochromer Fülle mit strengen, geometrischen Elementen. Das Künstliche und das Naturhafte, das Gewollte und das Wahrscheinliche oder Zu-Gefallene bilden das weite Feld dieser Malerei, die immer offen bleibt für Neues.


Die Ausstellung in der Galerie Kriens lässt Sie dies entdecken und erfahren.


Vernissage

Freitag, 28. August 2020
19–21 Uhr

 

Einführung: Roland Haltmeier

Öffnungszeiten

MI/SA 16–18 Uhr und SO 14–18 Uhr

Freier Eintritt

 

Der Künstler ist anwesend am

28./29. August, 12./20. September

Kunsthoch

Die Galerie Kriens ist geöffnet anlässlich Kunsthoch, dem gemeinsamen Aktionstag von Kunstinstitutionen in und um Luzern:

 

Samstag, 29. August, 12–19 Uhr



Möchten Sie unsere Einladungen erhalten?

Melden Sie sich gerne hier an mit der vollständigen Adresse und der Angabe, ob Sie die Einladung jeweils per Mail und/oder per Post wünschen.