Thomas Birve

«März 19 bis März 20»


Der Titel der Ausstellung «März 19 bis März 20» bezieht sich auf die Entstehungszeit der Objekte und Bilder. Ein Teil der gezeigten Arbeiten – vor allem die grossen Bilder – entstanden im Frühling 19 nach einer Herzoperation. Thomas Birve konnte zwei Monate nicht arbeiten und danach, ab März 19 durfte er vorerst mit leichteren Beschäftigungen beginnen. Erst ab Sommer 19 konnte er wieder mit der Motorsäge arbeiten. Er zeigt in der Ausstellung diesen Prozess und die darin entstandenen Werke. 

 

Thomas Birve

Werkliste (pdf)

 

 

Interesse?

Dann melden Sie sich bei:

 

Thomas Birve (Mail)

041 660 20 39

 

Roland Haltmeier (Mail)

041 310 48 17

Werke aus der ausstellung