K_RIEN / REIN_S

Ambivalenz und Dringlichkeit

Ab 23. Januar 2021



Covid-19 Massnahmen

 

Galerien müssen vorerst geschlossen bleiben. Trotzdem können Sie die Eröffnungsausstellung unseres neuen Kurators entdecken.

 

Nutzen Sie die Links auf dieser Seite.
Viel Vergnügen!

 

Möchten Sie die Infos der Galerie Kriens per Mail erhalten?  > Formular




Werkübersicht / Preise

 

Werkliste herunterladen >>

 

Werke ansehen >>

 

Möchten Sie ein Werk kaufen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Stefan Meyer:

info@galerie-kriens.ch

Judith Luthiger:

admin@galerie-kriens.ch


Magazin zur Ausstellung

Zur Ausstellung erscheint das Magazin_957 #112 K_RIEN/REIN_S

 

Fotografie: Andri Stadler

 

Texte: Giulia Bernardi und Stephan Wittmer

 

Umfang: 24 Seiten, CHF 17.– (inkl. Versand); erscheint Mitte Februar

 

Zu bestellen bei 957@957.ch



Kunstschaffende

anonym / Matthias Aeberli / Anna Margrit Annen / Daniela Ardiri / Thomas Baggenstoss / Fritz Balthaus / Marco Baltisberger / Fabienne Baumann / Irene Bisang / Patrick Blank / Wera Bossert / Jana Bruggmann / Jeremias Bucher / Brigitt Bürgi / ­Jeanine Burkard / Mischa Christen / Davix / Tatjana Erpen / Romuald Etter / Andrea Fortmann / Noemi Gamma / Lotta Gadola / Jeanne Godau / Halifax / Christian Herter / Hubert Hofmann / Vincent Hofmann / Simon Kindle / Anouk Koch / Thomas Krempke / Claudia Kübler / Jennifer Kuhn / Till Lauer / Eve Lene / Martina Lussi / Laura J. Lutherbach / Guy Markowitsch / Daniela P. Meier / Marvin Prinz / Peter Roesch / Neal Schaap / Miriam Schöb / Rahel Scheurer / Antonie Schnider / Achim Schroeteler / Alex Silber / Henri Spaeti / Sereina Steinemann / Felix Stöckle / Eva Stürmlin / Heyer Thurnheer / Pat Treyer / Lisbeth Wagner / Leo Walz / Andreas Weber / Mahtola Wittmer / Maura Wittmer / Edward Wright / Benno K. Zehnder / Anna Zinniker / Anita Zumbühl

Kaminraum

Im neu entdeckten Kaminraum interpretiert FABIENNE IMMOOS die räumlichen Bedingungen und schafft mittels einer äusserst reduzierten Objektinstallation eine sinnliche und poetische Raumerfahrung.

 

Eine Zeituhr bewegt die zarten Lamellen
täglich von 12–16 Uhr!   Video ansehen


Ausstellung

Die Eröffnungsausstellung K_rien/rein_S zeigt Werke von 31 Künstlerinnen und 29 Künstlern. Der Titel entwirft ein offenes Themenfeld und generiert über die sprachliche Vertauschung der mittleren Buchstabenfolge r-i-e-n aus der umschriebenen Stadt «Kriens» neue Inhalte. «Rien» wird mit «rein» kurzgeschlossen. Die Leere, das Undefinierte begegnet dem Reinen, Klaren. Die unerwartete Gegenüberstellung erzeugt einen rätselhaften Bilderraum und verortet die einzelnen Positionen zu einem dringlichen Statement zwischen existenziellen Abgründen und hoffnungsvollen Höhenflügen. Die Ausstellung widerspiegelt die herantastende Vorgehensweise des neuen Kurators, Fragen zu stellen und sie gleichzeitig in Zusammenarbeit mit den Kunstschaffenden mit einem Ausrufezeichen zu versehen.

 

 

Impressionen der Ausstellung

 

Werke



Werke



Pressebericht



Ausstellungssponsor:



Möchten Sie unsere Einladungen erhalten?

Melden Sie sich gerne hier an mit der vollständigen Adresse und der Angabe, ob Sie die Einladung jeweils per Mail und/oder per Post wünschen.