Ruth rieder

10. Mai – 2. Juni 2019


Ruth Rieder bewegt sich zwischen Malerei und Zeichnung. Lineare, organische Strukturen überlagern sich. Pflanzen inspirieren zu Zeichnungen und dienen wiederum als Vorlage für grossformatige, farbige Malerei.

Neuerdings fügen sich auch Fragmente aus analogen Fotografien in die Zeichnungen und somit landschaftsähnliche Elemente ins Bild.


Vernissage

Freitag, 10. Mai 2019
19–21 Uhr

Begrüssung: Dr. Beat Stutzer

Öffnungszeiten

MI/SA 16–18 Uhr und SO 14–18 Uhr

Freier Eintritt